Dauerhafter Erfolg braucht
eine gute Strategie!

Finanzbuchhaltung >

Fibu & elektronische Fibu

Ihr strategischer Vorteil

 

Notwendiges Übel oder wichtiges Werkzeug? Frust oder Lust? Hand aufs Herz: Was denken Sie über die Finanzbuchhaltung? Wir verstehen, dass viele Unternehmen, egal welcher Größe, sich damit schwertun. Wir verstehen aber auch, welche Chancen sich hier bieten. Denn die korrekte Finanzbuchhaltung ist ein starkes strategisches Steuerungsinstrument für Ihr Unternehmen. Nutzen Sie die Fibu für sich und steigern Sie Ihren Gewinn. Wie? Zeigen wir Ihnen gern.

 

Wir wissen, wo sich Potenzial verbirgt. Und schöpfen alles aus.

 

Ihre Vorteile:

• Ihre Buchhaltung wird termingerecht erstellt – ganz ohne Mahnungen vom Finanzamt

• Ihre Konten werden laufend abgestimmt – damit sich nichts überschneidet

• Ihre Abschreibungen werden monatlich berechnet – so geht nichts verloren

• Ihre Umsatzsteuervoranmeldung wird zuverlässig erstellt – und Sie kennen die Zahlen sofort

• Ihre Ergebnisse werden dokumentiert – mit qualifizierten Auswertungen

 

Zusammengefasst heißt das, wir kümmern uns. Siehe oben: deutlich mehr Lust als Frust.

 

Warum so viel Aufwand?

 

Weil es sich für Sie lohnt. Wir kümmern uns zum Start der Zusammenarbeit um alle Details. Was dann kommt, kommt Ihrem Unternehmen zugute. Dazu gehört z. B. auch unsere sogenannte 1Blick-BWA: Hier sehen Sie vierteljährlich wirklich auf einen Blick, wie es um Ihr Unternehmen bestellt ist.

 

Apropos Blick: Ihnen ist das persönliche Gespräch lieber? Dann vereinbaren wir monatliche oder vierteljährliche Jour Fix-Termine mit Ihnen. Nehmen Sie sich Zeit für die Zahlen: Nur so entstehen neue Erkenntnisse, die sich auszahlen

 

Ihre Fibu mit uns – mögliche Ausbaustufen unserer Zusammenarbeit:

 

Stufe 1

Ihre Belege buchen wir für Sie.

Funktioniert wie?

 

Sie bringen uns Ihren Pendelordner monatlich.

Wir buchen die Belege.

Sie erhalten den Pendelordner mit Ihren Auswertungen zurück.

 

Stufe 2

Ihre Belege buchen Sie selbst.

Funktioniert wie?

 

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl passender Software sowie der Schulung Ihrer Mitarbeiter. Danach können Sie monatlich alle Daten in unser System einspielen – das schafft Sicherheit im Fall von Datenverlust oder beim Ausfall von Mitarbeitern.

 

Stufe 3

Ohne Belege – alles digital.

Funktioniert wie?

 

Kein Pendelordner, keine doppelte Datenerfassung, kein Belegtransport, keine Suche nach Belegen, keine Probleme mit dem Zahlungsverkehr. Stattdessen: Fibu im Nu. Als Mitgesellschafter gehören wir einem bundesweiten Netzwerk von rund 20 Steuerberatungskanzleien an, die sich für innovative Entwicklungen von digitalen Unternehmenslösungen einsetzen. Kooperationspartner ist die DATEV eG – mit der wir Ihnen das ideale Werkzeuge für die digitale Finanzbuchhaltung anbieten können. Wir stellen Ihre Buchhaltung auf ein neues, papierloses Fundament. Wie genau, erklären wir Ihnen gern. Sprechen Sie uns einfach an.

Erfolg ist planbar >

Ihre umfassende Wirtschaftsplanung

 

Jemand, der die Orientierung behält. Der sich darum kümmert, was war, was ist und was am besten kommen soll - und auch noch Ideen für den besten Weg dorthin. Wie wäre solcher Partner? Genau das, was Sie sich wünschen? Dann sprechen Sie mit uns. Gerne unterstützen wir Sie bei der Gestaltung Ihrer gesamten wirtschaftlichen Situation.

 

Wir haben einen Plan. Und bringen einiges in Bewegung.

 

Unser Ziel ist

• die bessere Einschätzung Ihres Betriebsergebnisses – jeweils zum Jahresende

• das frühzeitige Erkennen von Abweichungen – gegenüber der Planung

• die schnelle Reaktion – um bei Bedarf gegenzusteuern

• eine umfassende Situationsanalyse vorab – damit wir wissen, wo Sie stehen

• die genaue Identifikation der steuerlich relevanten Daten und Prozesse – für eine fundierte Basis

• die Überprüfung vorhandener Verfahren – und das Aufspüren aller Potenziale

 

Anders gesagt: Wir sorgen dafür, dass Sie dem Betriebsprüfer mit ruhigem Gewissen und einem Lächeln die Tür öffnen können.

 

Los geht’s – aber wann? Und wie? Und womit?

 

Ganz einfach: Am besten heute. Am besten in einem persönlichen Gespräch. Am besten mit uns und Ihrem Vertrauen. Ihr planbarer Erfolg – unsere Leistungen im Überblick:

 

• Mehrjahresplanung für mehr Konstanz und Sicherheit

Planung der nächsten drei bis fünf Jahre

 

• Detailplanung für direkten Erfolg

Ausführliche Planung für das laufende und folgende Geschäftsjahr

 

• Alternativplanung als Reaktion auf neue Situationen

oder als „Plan B“

Erbschafts - & Schenkungssteuer >

Ihr richtiges Vorgehen

 

Vermögen, das via Erbe auf die nachfolgende Generation übergeht – oft ist der Kopf nicht frei, um in der Situation an rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen zu denken. Gibt es ein Testament, gibt es keines? Um welche Beträge geht es – und was fällt dem Staat zu? Schnell wird so der vermeintliche Geldsegen zur Belastung für die Nachfolge.

 

Aber auch beim Übergang von Vermögenswerten an Unternehmen gibt es viel zu beachten; ebenso wird es bei Schenkungen schnell komplex. Etwas, das viele nicht oder nicht direkt bedenken. Nutzen Sie unsere Köpfe: Wir denken mit und weiter. Wir haben im Blick und im Griff, was auf Sie zukommt, und wir stehen mit Fingerspitzengefühl, Rat und Tat zur Seite.

 

Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz: Komplizierter Begriff, komplizierte Hintergründe. Was greift wann? Was muss wann passieren? Welche Aufgaben kommen bei welchen Zuwendungen zu welchem

Zeitpunkt auf Sie zu? Was ist steuerfrei, was nur in Teilen, was gar nicht?

 

Wir …

• unterstützen Sie in steuerlichen Fragen bei der Erstellung von Verträgen

• helfen bei der Anfertigung von Verfügungen

• übernehmen Ihre Erbschaftsteuererklärung

• übernehmen Ihre Schenkungsteuererklärung

• beraten Sie im Hinblick auf Steueroptimierung

• behalten im Blick, was erbrechtlich relevant werden kann (z. B. Grundbesitz)

• kümmern uns um Nachfolgeplanungen

 

Wir beraten Sie gerne individuell und mit großem Einfühlungsvermögen. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen auf steuerliche Ebene und gerne geben wir unser Fachwissen als Fachberater für Unternehmensnachfolge DStV an Sie weiter.

Nutzen Sie unser umfassendes Angebot und unsere Unterstützung zur Ihrer persönlichen Entlastung

Jahresabschluss & betriebliche Steuererklärung >

Wer kennt sich schon aus in unserem komplizierten, sich ständig ändernden deutschen Steuerecht?

Gerne stehen wir Ihnen mit unserer Kompetenz und unserem Fachwissen zur Verfügung, um Ihren Jahresabschluss bzw. Ihre Steuererklärung für Sie zu erstellen.

Wir kümmern uns um alle steuerlichen Belange. Das heißt im Detail für Sie ganz persönlich:

• Erstellung von geschäftlichen Steuererklärungen

• Erstellung von Handels- und Steuerbilanzen

• Erstellung von Eröffnungs-, Einbringungs-, Ergänzungs- und Sonderbilanzen

• Plausibilitätsprüfungen

• Erstellung von Gewinnermittlungen

• Erläuterungsberichte

• Individuelle Beratung

• Analyse des Ergebnisses

• Teilnahme an Betriebsprüfungen

• Steuerplanung, Steuergestaltung, Steueroptimierung

 

Wir liefern Ihnen eine transparente Präsentation aller Ergebnisse und erstellen eine fundierte Basis für Ihre unternehmerischen Handlungsentscheidungen im Hinblick auf möglichst geringe Steuerbelastung und eine individuelle und zielgerichtete Bilanzpolitik.

Wir finden Lösungen, die speziell auf Sie und Ihr Unternehmen zugeschnitten sind. Sprechen Sie uns an und lernen Sie uns kennen. Das Erstgespräch (1/2 Std) ist kostenfrei. Dies kann jederzeit erfolgen, da ein Steuerberater-Wechsel unterjährig möglich ist

Einkommensteuererklärung >

 

Privatpersonen unterliegen wie auch Geschäftspersonen Steuererklärungspflichten.
Unsere komplizierten Steuergesetze machen dies nicht immer einfach. Nutzen Sie daher unsere Erfahrung und Fachkompetenz, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Erstellung Ihrer Steuererklärung und sorgen für eine individuelle auf Sie persönlich zugeschnittene Bearbeitung.

Kauf oder Leasing >

Ihre effiziente Entscheidung

 

Die Frage stellt sich nicht nur beim Firmenwagen: als Neuanschaffung kaufen? Oder leasen? Wenn es darum geht, Geld von der Bank, von Investoren oder Leasinggebern zu bekommen, dann ist die Bonität Ihres Unternehmens das wichtigste Argument. Nicht immer sind alle Details auf Anhieb zu erkennen. Bevor Sie also für sich entscheiden, ob sie am besten bar bezahlen, finanzieren oder einen Leasingvertrag unterzeichnen: Sprechen Sie mit uns.

 

Ja oder nein, A oder B? Oder sogar C?

 

Nein, auch wir haben keine pauschale Antwort. Stattdessen beurteilen wir individuell die gesamte Situation. Denn vor allem auch steuerlich spielen Faktoren wie die Liquidität Ihres Unternehmens eine zentrale Rolle. Wir unterstützen Sie dabei, dass Ihr Rating stimmt, und wir beraten Sie ehrlich.

 

Wenn wir Ihre aktuellen Unternehmenszahlen kennen, können wir eine fundierte Empfehlung geben, welche der Finanzierungsformen Sinn ergibt und womit Sie finanziell schlechter fahren. Der Weg zur Entscheidung:

 

Einblick in die Unternehmenszahlen > Überblick über die Möglichkeiten angepasst an Ihre Situation >

Ausblick auf die verschiedenen Finanzierungswege

 

Und schließlich eine fundierte Empfehlung, welcher Weg der effizienteste für Sie ist.

Das bieten wir Ihnen:

 

• Vergleichsberechnung Kauf oder Leasing, übersichtlich, detailliert und grafisch aufbereitet

• Betrachtung aus steuerlicher Sicht

• Betrachtung bezogen auf die Bonität Ihres Unternehmens

 

Diese Vorteile haben Sie:

 

• klare Argumente – für mehr Sicherheit im Entscheidungsprozess

• bessere Liquiditätsplanung – weil überlegte Auswahl der günstigsten Alternative

• professionelle Darstellung der Bonität – als fundierte Entscheidungsgrundlage gegenüber Banken & Co.

• Klarheit über die steuerlichen Konsequenzen – jetzt und ggf. für die gesamte Laufzeit

 

SOS-Ordner >

Ihre sicheren Seiten

 

Unangenehmes Thema – und genau deshalb sprechen wir es an. Jetzt, wenn Zeit und Kopf dafür da sind. Denn wenn erst einmal etwas passiert ist, steht auch im Unternehmen alles Kopf. Muss jemand – zumindest zeitweilig – das Kommando übernehmen? Wie geht es weiter? Was geht überhaupt, und was nicht?

 

Rechtzeitig Vorkehrungen treffen und hoffentlich nie brauchen

 

Viele Gespräche mit Mandanten haben uns gezeigt: Wichtige Informationen stehen im Notfall nicht so zur Verfügung, wie sie gebraucht werden. Nämlich schnell, vollständig und aktuell. Wo stehen sie überhaupt? Wer hat Zugriff und weiß Bescheid? Beschäftigen Sie sich ohne Not mit der Not-Situation, und wie dann die Handlungsfähigkeit gewährleistet bleibt.

 

Für Unternehmen

 

Unfall, Krankheit oder Todesfall: Wir empfehlen Ihnen als Unternehmer, alle notwendigen Vorkehrungen zu treffen und die relevanten Informationen im Ernstfall sofort zugänglich zu haben.

 

Zusammengestellt werden sollten:

• Verträge und Nebenabreden

• Ansprechpartner bei Geschäftspartnern, Banken und Versicherungen

• Vertretungsregelungen mit entsprechenden Vollmachten

• Handlungs- und Bankvollmachten

 

Das alles wird in einem Ordner archiviert, den Sie bei Notar oder Rechtsanwalt hinterlegen oder in elektronischer Form an geeigneter Stelle ablegen. Ihr Vorteil: Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir den SOS-Ordner und sorgen so dafür, dass Ihr Unternehmen manövrierfähig bleibt.

 

Für Privatpersonen

 

Das gilt natürlich auch im privaten Bereich: Sorgen Sie für den Ernstfall vor. Stellen Sie Ihrer Familie bzw. entsprechenden Vertrauenspersonen die notwendigen Informationen gebündelt zur Verfügung.

Dazu gehören:

• Bankvollmachten

• Kennwörter und PINs

• Versicherungen

• Vermögenswerte

• Patientenverfügung

• Testament

• und einiges mehr.

 

Denken Sie auch an Ihr „virtuelles Ich“ und die diversen Profile, die mit hinterlegten Zugangsdaten leichter zu bearbeiten bzw. zu löschen sind. Ihr Vorteil: Mit diesem SOS-Ordner ist die Versorgung Ihrer Familie sichergestellt. Ohne anstrengendes Suchen.

 

Sowohl im Unternehmen wie privat sollten Sie diese Informationssammlung regelmäßig durchsehen und prüfen, ob alles aktuell ist. Unser Tipp: Nutzen Sie dafür zum Beispiel den Zeitpunkt der Bilanzerstellung oder Steuererklärung. Gerne sind wir bei der Erstellung Ihres SOS-Ordners für Sie da. Und natürlich auch für Bilanz und Steuererklärung

 

Lohn & Lohnoptimierung >

 

Lohnabrechnung

Ihre tägliche Entlastung

 

Sie kommt jeden Monat auf Sie zu, und das mit festem Termin: die Lohnabrechnung. Sie muss korrekt sein, pünktlich erstellt werden, dazu mit den entsprechenden Infos weitergegeben werden an die Krankenkassen – und das unter Berücksichtigung aller geltenden Vorschriften und Gesetze. Immer komplexer werdende Tätigkeiten, immer mehr Dinge, die mit der Lohnabrechnung zu tun haben: Jetzt ist der Zeitpunkt, uns an Ihre Seite zu holen.

 

Unsere Lohnleistungen auf einen Blick:

• Lohnabrechnung

• Baulohnabrechnung

• Meldungs- und Bescheinungswesen

• Meldungen zur Berufsgenossenschaft

• Prüfung der Schwerbehindertenabgabe

• Sozialversicherungsrechtliche Prüfungen

• Begleitung beim Einrichten der Betrieblichen Altersvorsorge

• Lohnoptimierung

 

Ein extra Spezialistenteam kümmert sich bei uns um die Bearbeitung von Lohnabrechnungen. Dazu kommt: Wir sind technisch top ausgerüstet und können Daten aus vielen verschiedenen Zeiterfassungssystemen weiterverarbeiten. Sprechen Sie uns an – gerade, wenn es kompliziert wird, sind wir der richtige Ansprechpartner. Und wenn es wenig Aufwand ist, auch. Denn Sie sparen nicht nur Zeit und Nerven, sondern werden mit zuverlässiger Lohnabrechnung als Arbeitgeber noch attraktiver. Die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter hängt schließlich auch vom Gehalt hab. Und nicht nur von dessen Höhe, sondern zudem von der rechtzeitigen Zahlung.

 

Unser Tipp: Nutzen Sie unser spezielles Portal für Ihre Arbeitnehmer. Dort haben sie online direkten Zugriff auf wichtige Lohn- und Gehaltsdokumente, ohne dass Sie lange suchen müssen.

 

 

Extra betrachtet: die Baulohnabrechnung

 

Sie gehört zur Lohnabrechnung, und doch auch wieder nicht. Es ist einfach ein ganz eigener Bereich, und wir sind auch hier die Profis an Ihrer Seite. Wir wissen, was im Haupt- und Nebengewerbe wichtig ist, er- und übermitteln alle fälligen Beiträge wie ZVK oder Winterbeschäftigungsumlage.

 

Zu unseren Tätigkeiten im Bereich der Baulohnabrechnung gehören:

 

• Erstellung der Anträge auf Saison-Kurzarbeitergeld (Saison KUG)

• Erstellung von Sofortmeldungen an die Datenstelle der Träger der Rentenversicherung (DSRV)

• Führen von Arbeitszeitkonten und Kalendererfassung für mehr Übersicht

 

Optimieren lässt sich immer

 

Wir haben es oben schon erwähnt, und wir sagen es hier noch einmal: Sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren gehört heute zu den wichtigsten Punkten in der Unternehmensstrategie. Die korrekte Lohnabrechnung hilft – aber wie hoch muss er überhaupt sein, der Lohn? Wann wird es für den (potenziellen) Arbeitnehmer interessant, wann winkt er ab? Und was ist mit der Entwicklung über die Jahre?

 

Wir unterstützen Sie bei der individuellen Lohnoptimierung und zeigen Ihnen Wege, Ihr Vergütungssystem spürbar zu verbessern. Immerhin 36 Lohnkomponenten gibt es zum Beispiel, die sich clever kombinieren lassen, so Nettolohn des Arbeitnehmers erhöhen und Lohnkosten für Sie als Arbeitgeber reduzieren. Sprechen Sie uns an: Wir erklären Ihnen gern die genauen Prinzipien.

Unternehmensnachfolge >

 

Unternehmensnachfolge

Ihre geregelten Prozesse

 

Ob längerfristig geplant oder kurzfristige Herausforderung: Bei allen Fragen der Unternehmensnachfolge bzw. -übergabe stehen wir Ihnen zur Verfügung. Steuerliche Fragen und Altersvorsorge, Nachfolgeprobleme, Liquiditäts- und Kaufpreisfragen – wir gehen sensibel und diskret damit um. Transparenz ist wichtig, Vertrauen fast noch wichtiger. Bei uns sind Sie bestens aufgehoben und können sicher sein: Sie bekommen eine vorhabenbezogene Unterstützung mit allen relevanten Antworten.

 

Frühzeitig vertrauen, langfristig profitieren

 

Wir begleiten die gesamten Nachfolgeprozesse, die auf Sie zukommen. Von der Planung über die Vorbereitung bis zum Abschluss zeigen wir Ihnen mögliche Nachfolgemodelle und beraten Sie detailliert hinsichtlich der Unterschiede und jeweiligen Vor- und Nachteile. Und nicht nur das: Auch für die Weiterentwicklung des Unternehmens bringen wir viel Fachwissen und Erfahrung mit ein.

 

Klären Sie am besten mit uns gemeinsam:

• den zeitlichen Rahmen, innerhalb dessen die Übergabe bzw. Übernahme erfolgen soll

• den konzeptionellen Rahmen und die Vorstellungen von Übergeber und Nachfolger

• den steuerlichen Rahmen rund um die Unternehmensnachfolge

• den finanziellen Rahmen und die damit verknüpften Erwartungen